Skip to main content

Futterautomat für HühnerFutterautomat für Hühner

Es gibt viele praktische Produkte, die die Tierhaltung sehr vereinfachen. Eines davon ist der Futterautomat für Hühner. Anstatt jeden Tag aufs Neue die Ration zu berechnen, steht den Hühnern rund um die Uhr frisches Futter in einer hygienischen Darreichungsform zur Verfügung.

Futterautomaten für Hühner gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Designs.


Warum ist ein Futterautomat für Hühner sinnvoll?

Der Futterautomat ist eine geniale Erfindung. Er bietet eine hygienische Aufbewahrungsmöglichkeit für einen größeren Körnervorrat, der den Hühnern jederzeit zur Verfügung steht. Das Futter rutscht dem Bedarf entsprechend nach und das Huhn bedient sich nach Belieben.

Das übliche Umherstreuen und Zertrampeln entfällt und es geht weniger Futter verloren. In dieser Hinsicht arbeitet der Futterautomat sehr sparsam. bedarfsgerecht und ressourcenschonend.

Es gibt verschiedene Modelle mit unterschiedlichem Volumen. Je nach Anzahl der Tiere und Größe des Behälters reicht das Futter mehrere Tage oder gar eine Woche und mehr. Der Hühnerhalter braucht sich deshalb während seiner Abwesenheit keine Gedanken zu machen. Derjenige, der die Hühner in der Zwischenzeit betreut, hat somit viel weniger Arbeit.

Diese Vorteile bietet der Hühnerfutterautomat:

  • weniger Futterverschwendung
  • saubere Darreichungsform
  • Hühner sind immer ausreichend mit Futter versorgt
  • Futtervorrat hält längere Zeit
  • Hühner erhalten auch bei Abwesenheit des Besitzers ihre Grundversorgung

Für welches Futter eignen sich die Automaten?

Geeignetes Futter für den Futterautomaten

Die Futterautomaten eignen sich nur für trockenes und kleinformatiges Hühnerfutter, also für Körner, Legemehl und Legekorn.

Feuchtes Futter verdirbt schnell, klebt im Behälter fest und verstopft diesen. Feuchte Futterreste schimmeln schnell. Außerdem rieselt feuchtes Futter nicht gut nach. Die Futterautomaten sind ausschließlich für haltbare Trockennahrung geschaffen. Trockenes Brot eignet sich aufgrund seiner zumeist gröberen Struktur nicht zum Befüllen des Futterautomaten.


Diese Futterautomaten für Hühner gibt es

Das Futterautomat nicht gleich Futterautomat ist, zeigt ein Blick ins Sortiment. Grob unterscheidet man stehende von hängenden Futterspendern. Einige Modell eignen sich zum Hinstellen und zum Aufhängen. Die hängende Variante bietet den Vorteil, dass kein Kot in das Futter gelangt.

Folgende Modelle stehen zur Auswahl:

  • Futterautomat mit und ohne Füße
  • Futterautomaten mit Trittklappe

Futterautomat mit und ohne Füße

Runde Futterautomaten sind die Klassiker beim Hühnerzubehör. Die zumeist runden, tonnenförmigen Behälter verfügen oben über einen Deckel und ein Loch zum Nachfüllen. Unten rieselt das Futter nach und landet in einer rund um die Tonne laufenden Rinne. Bei vielen Modellen ist diese Rille in einzelne Fressparzellen unterteilt.

Um das Futter vor einer Verschmutzung zu schützen, verfügen viele Futterautomaten über Füße, die die Tonne höher stellen.

Unsere Empfehlungen:

StaWa Legekorn Premium 25 kg !!! GVO-frei !!! Legemehl gekörnt

25,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 23:04
Preis bei prüfen
Hemel Futterautomat für Geflügel – verzinkt – (10l)

19,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 14:37
Preis bei prüfen
VOSS.farming 50 m Premium Geflügelzaun/-Netz, 112 cm, 20 Pfähle, 2 Spitzen Classic

144,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 23:02
Preis bei prüfen

Bei einigen, vor allem leichteren Modellen befindet sich oben am Deckel ein Loch zum Befestigen einer Schnur. Das Futter füllt man hier nicht oben ein, sondern in den umgedrehten Behälter, an dem man anschließend den Futterboden mit einer Drehbewegung befestigt.


Futterautomat mit Trittklappe

Dieser clevere Futterautomat verfügt über eine Trittklappe, um Ratten und Mäuse vom Futter fernzuhalten. Die Konstruktion ist genial. Der Automat gibt das Futter erst dann frei, wenn das Huhn auf der Platte steht. In diesem Fall öffnet sich der Deckel. Mäuse und Ratten, aber auch Spatzen haben keine Chance, denn sie sind zu leicht, um den Mechanismus auszulösen.

Unsere Empfehlungen:

Oropharma No-Pick – 100 ml

15,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 23:03
Preis bei prüfen
VOSS Heizplatte für Tränkenwärmer Tränkenheizung, 20cm, inkl. Netzteil 24V/ 12W

18,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2021 00:38
Preis bei prüfen

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Klappe das Futter auch vor Regen und Feuchtigkeit schützt. Deshalb eignen sich die Futterautomaten mit Trittklappe sehr gut für den Einsatz im Freien.

Der einzige Nachteil: Viele Hühner brauchen etwas Zeit, um zu kapieren, wie der Automat funktioniert. Es gelingt am besten, wenn man einige Körner auf das Brett streut und sie so anfüttert.

Unser Tipp: Für Küken, Zwerghühner, Wachteln und nur sehr kleine Hühnerscharen eignen sich auch viele Futterautomaten für Katzen. Große Modelle besitzen ein Füllvermögen von etwa fünf Litern. Eine praktische Klappe verschließt den Behälter von oben. Die Hühner fressen nicht aus einer rundumlaufenden Rinne, sondern aus einem Becher. Viele dieser Futterautomaten bieten zudem die Möglichkeit, gleich nebenan eine mit Wasser gefüllte Trinkflasche kopfüber zu befestigen.

Welche Größe passt zum Hühnerbestand?

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Futterautomaten für Hühner ist das Fassungsvermögen. Futterspender gibt es mit einem Volumen von weniger als einem Liter bis zu rund 70 Kilogramm.

Die kleineren Automaten eignen sich vor allem für Küken, Wachteln und nur wenige Zwerghühner. Welche Größe die richtige ist, hängt zum einen von der Anzahl der Hühner ab und zum anderen davon, wie oft man das Futter nachfüllen möchte.

Beispiel: Ein durchschnittliches Huhn benötigt am Tag zwischen 130 und 140 Gramm Futter. Soll zehn Hühnern die Futtermenge eine Woche reichen, dann ist ein Futterautomat mit einem Fassungsvermögen von rund zehn Kilogramm ideal.

Unser Tipp: Je größer der Futterautomat, desto länger hält der Inhalt und desto weniger Arbeit macht das Füttern. Es ist deshalb besser, eine Nummer größer zu bestellen.

Kunststoff oder Metall?

Die modernen Futterautomaten bestehen entweder aus Kunststoff oder Metall. Die runden Modelle gibt es in beiden Varianten. Die meisten der rechteckigen Futterspender mit Trittklappe besitzen eine Korpus aus Metall.

Kunststoff ist ein glattes und pflegeleichtes Material, das sich mit einem feuchten Lappen schnell säubern lässt. Ebenso pflegeleicht sind Futterautomaten aus Metall. Eisen oder Edelstahl ist jedoch deutlich schwerer als Plastik, weshalb die Blechfutterspender sicherer stehen.

Die meisten Metallmodelle sind verzinkt und somit rostfrei. Sie eignen sich gut für die Verwendung im Freien. Auch Kunststoffspender sind ideal für den Außenbereich. Sie verlieren aber im Lauf der Jahre oft an Qualität. Die Modelle aus Metall sind beständiger, in der Regel aber auch teurer.

Unsere Empfehlungen:

Refona Mite Booster Komplett-Set (Halterung & Patrone – gefüllt mit ca. 1000 Raubmilben)

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 20:36
Preis bei prüfen
WachtelGold Hühnerfutter – 10kg Legekorn – ohne Gentechnik – für Legehennen Hühner

14,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 21:35
Preis bei prüfen
Hühner halten: artgerecht und natürlich

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 14:36
Preis bei prüfen
Unser Tipp: Kunststoffautomaten sind zwar hitze- und frostbeständig, dennoch leiden viele Modelle mit den Jahren. Die Sonne bleicht den Kunststoff aus und das Material wird spröde. Obwohl die Automaten frostbeständig sind, tun ihnen tiefe Temperaturen nicht gut. Deshalb ist es besser, die Kunststofffutterspender, wenn möglich, an einen sonnen- und frostgeschützten Platz zu stellen.