Skip to main content

Hühnerstall für 10 HühnerEin Hühnerstall für 10 Hühner – So könnte er aussehen! …Größe, Einrichtung und mehr

Eine Schar von zehn Hühnern entspricht dem goldenen Mittelmaß und ist vielerorts Standard. Eine solche Herde ist dazu in der Lage, eine Familie selbst dann mit frischen Eiern zu versorgen, wenn die Legeleistung während der Mauser oder im Winter abnimmt.

Ein Hühnerstall für 10 Hühner ist jedoch im Handel nicht leicht zu finden.


Wie groß ist ein Hühnerstall für 10 Hühner?

Artgerecht gehaltene Hühner verbringen den Tag im Auslauf und setzen sich nachts auf ihren Sitzstangen zur Ruhe. Das heißt, dass der Hühnerstall für 10 Hühner an und für sich nicht riesig sein muss. Auf der Stange benötigt ein normal großes Huhn etwa 30 Zentimeter. Da es möglich ist, die Stangen hintereinander zu versetzen, muss die Stallwand keine drei Meter breit sein.

Hühner auf der Stange

Die zur Verfügung stehende Stallfläche beträgt im Idealfall mindestens vier Quadratmeter. Das ist viel mehr, als der Gesetzgeber Hühnern in der Biohaltung zuweist. Wo die Gewinnerzielung im Vordergrund steht, leben deutlich mehr Hühner auf kleinerer Fläche. In der gewerblichen Biohaltung besitzen zehn Hühner etwas weniger als zwei Quadratmeter und der zugeteilte Platz auf der Stange ist pro Tier nur 18 Zentimeter lang.

Dazu kommen je Huhn noch umgerechnet vier Quadratmeter Freilauf.

Besser zu groß als zu klein

Allgemein freuen sich Hühner immer über ein größeres Platzangebot. Der Stall ist deshalb besser zu groß als zu klein. Und wer weiß, vielleicht kommen ja im Lauf der Zeit noch einige Tiere dazu.

Huhn im FreilaufKleine Ställe bringen lediglich in der kalten Jahreszeit Vorteile, weil dann der Raum durch die Körperwärme der Vögel nicht so stark abkühlt.

Maßangaben für normal große Hühner

Die oben genannten Maßangaben gelten für normal große Legehennen. Große Rassen wie Jersey Giant, Orpington oder Brahma brauchen etwas mehr Platz. Zwerghühner nehmen auf der Sitzstange weniger Zentimeter in Anspruch.

Genug Platz für den Notfall?

Es gibt Situationen, in denen die Hühner auch tagsüber im Stall bleiben müssen. Alle paar Jahre bricht die Vogelgrippe in verschiedenen Teilen Deutschlands aus. Das Veterinäramt erlässt zum Schutz der Vögel eine streng kontrollierte Stallpflicht, die sich über Monate hinziehen kann. Es ist wichtig, dass den Tieren auch dann genügend Platz zur Verfügung steht. Vom Gesetzgeber erlaubt sind je nach Bundesland zumeist überdachte Volieren mit engmaschigem Gitter.

Auch bei anhaltend strömendem Regen und Unwetter halten sich viele Hühner lieber im Stall auf.

Achtung! Nicht in jedem Bundesland ist der Bau eines etwa vier Quadratmeter großen Hühnerstalls genehmigungsfrei. Auch die gesetzlich vorgegebenen Abstände zum Nachbargrundstück sind einzuhalten.

Ausstattung im Hühnerstall für 10 Hühner

Legenest im HühnerstallAn und für sich besitzt so ein Hühnerstall für 10 Hühner einen einfachen Aufbau. In oder an einer zumeist rechteckigen Holzhütte befinden sich folgende Ausstattungsgegenstände:

  1. Sitzstangen
  2. Kotbretter
  3. Futterspender
  4. Tränke
  5. Legenest oder Legenester
  6. Sandbad
  7. Fenster mit Gittern
  8. Hühnertür

Die Sitzstangen sind das Herzstück eines Hühnerstalls. Auf ihnen ruhen die Tiere in der Nacht. Je nach Rasse sind die Stangen unterschiedlich hoch. Im Schnitt beträgt die Höhe etwa 40 bis 60 Zentimeter. Einige Rassen, darunter schwere Hühner wie Orpingtons und Brahmas, schlafen bevorzugt in niedrigerer Höhe.

Kotbretter unter den Sitzstangen erleichtern das Ausmisten, denn die Hühner entleeren sich zumeist am Morgen nach dem Aufwachen, wenn sie noch auf der Stange sitzen.

In jeden gut eingerichteten Stall gehören ein Futterbehälter, zum Beispiel ein Futterautomat, und eine Tränke mit Frischwasser.

Den Hühnern stehen ein oder mehrere Legenester zur Verfügung. Mehrere Hennen benutzen ein Nest. Sie bevorzugen eher dunkle, ungestörte Ecken.

Henne im Hühnerstall für 10 HühnerEin Sandbad hilft den Tieren dabei, sich von Milben und anderen Parasiten zu befreien. Eine rechteckige Kiste genügt.

Damit der Stall schön hell, aber auch luftig ist, sind ausreichend Fensterflächen vorhanden. Für einen etwa vier Quadratmeter großen Hühnerstall reicht etwa ein Quadratmeter Fensterfläche. Allerdings darf im Stall keine Zugluft entstehen. Vor die Fenster gehören engmaschige Volierengitter, die Fressfeinde wie Fuchs und Marder davon abhalten, zu den Hühnern vorzudringen.

Neben den mechanisch verschließbaren Türen gibt es bei Bedarf auch elektrische Hühnerklappen, die sich mittels Zeitschaltuhr von selbst öffnen und schließen. Natürlich benötigt der Stall auch eine ausreichend große Türe, damit der Hühnerhalter das Innere betreten kann.

Unser Tipp: Robuste Ställe bestehen aus starken Brettern. Damit das Holz bei Nässe nicht modert, ist es kesseldruckimprägniert oder mit einer Schutzlasur versehen. Da sich in Holzritzen gerne Milben einnisten, sollte der Stall möglichst wenig Winkel und Spalten besitzen.
Achtung! Am besten ruht der Stall auf einem Beton- oder Plattenfundament leicht erhöht über der Erde. Wer den Stall dennoch direkt auf die Erde baut, sollte den Boden mit einem Volierengitter vor Fressfeinden schützen. Vor allem Füchse graben sich gerne unter der Wand durch.

Einen Hühnerstall für 10 Hühner selbst bauen oder kaufen?

Natürlich ist es oft am besten, einen Hühnerstall selbst zu errichten. In diesem Fall kann man das vorhandene Platzangebot effektiv nutzen und für den Bau auf besonders hochwertige Materialien zurückgreifen. Andererseits ist nicht jeder handwerklich so begabt, um eine Hütte selbst herzustellen. Die Angebote im Internet sind deshalb für viele Menschen verlockend.

Doch dass der Postbote an der Tür klingelt und einen handlichen Bausatz abliefert, kommt bei einem Hühnerstall für 10 Hühner eher nicht infrage.

Deshalb gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Hühnerstall für 10 Hühner selber bauen
  2. Stall vom Zimmermann oder Maurer anfertigen lassen
  3. Anlieferung eines Fertigstalls durch die Spedition
  4. Gartenhaus oder Geräteschuppen kaufen und umbauen

Die meisten Gartenhäuser und Geräteschuppen, ganz egal, ob aus Holz oder Metall, lassen sich hervorragend zum Stall umfunktionieren. Ideal ist eine vorgelagerte Veranda oder ein Carport, denn in diesem Fall ist der Rahmen für die spätere Voliere bereits vorhanden. Somit entsteht im Handumdrehen ein mobiler, flexibel einsetzbarer Hühnerstall.

Unsere Empfehlungen:

Refona Mite Booster Komplett-Set (Halterung & Patrone – gefüllt mit ca. 1000 Raubmilben)

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 20:36
Preis bei prüfen
deuka All-mash A Mehl mit Cocc 25 kg Kükenfutter Kükenaufzuchtfutter

22,57 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2021 00:38
Preis bei prüfen
30 L Metall Automatische Geflügel Wasser Siphon Hühner Vorrats Tränke Verzinkt

44,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2021 23:03
Preis bei prüfen
Unser Tipp: Im Internet gibt es verschiedene Hühnerställe, die angeblich zehn Tieren ausreichend Platz bieten. Meist ist der Platz jedoch sehr knapp bemessen oder die angegebene Zahl bezieht sich auf Zwerghühner oder relativ kleine Rassen. Auch der Angabe „XXL“ ist nicht immer zu trauen. Ebenso darf man sich nicht von den schönen Fotos täuschen lassen, denn die abgebildeten Hühner wurden oft mithilfe eines Bildbearbeitungsprogramms verkleinert und nachträglich in das Foto eingefügt. Aussagekräftiger sind die tatsächlichen Größenangaben. Auch die Stärke der verwendeten Bretter ist wichtig.